"A Yogini is a woman devoted to a life lived with totality of heart,
with fierce truth, with compassion and unconditional love.
She is an instrument of awakening in the world
by her fearless commitment to show up authentically and generously,
for her own radiant embodiment of love
as well as for the healing of all sentient beings.

 Earth is home and so is infinity."

 ~ Chameli Ardagh

Zauber der Weiblichkeit

Dieser Tag bietet uns Frauen die wunderbare Gelegenheit, uns wieder mit uns selbst zu verbinden, aufzutanken und tiefe Freude zu empfinden. Wir vertiefen an diesem Tag die spirituelle Praxis des Weiblichen, verbinden uns mit unserer Körperin und entwickeln eine achtsame Empfänglichkeit für den Augenblick. In diesen kostbaren Augenblicken tauschst Du Dich auf feinstofflicher Ebene mit der Essenz in Dir aus - und nichts ist nährender für das weibliche Herz als Deine ureigene Essenz.

 

Dieser Tag bringt uns Frauen das Thema Weiblichkeit wieder näher. Wir entdecken und erfahren die weibliche Qualität in uns und jede Frau findet für sich heraus, was es bedeutet Frau zu sein. In unserem Alltag, in unserer Partnerschaft, Mutterschaft und im Berufsleben.

Unsere Körperin ist unser Orakel und unsere Prophetin, vertraue, entspanne und übe regelmäßig.

 

Durga, die weibliche Kraft

Die Göttin Durga: Grenzen setzen, Raum einnehmen

Die hinduistische Göttin Durga bringt uns Menschen Klarheit darüber, wo genau wir hinschauen müssen, um etwas zu erreichen und wo es sich nicht lohnt. Besonders uns Frauen hilft Durga's Energie dabei, Grenzen zu setzen, uns den Raum zu nehmen, der uns zusteht und Durga's Kraft für uns selbst einzusetzen.

Wenn all' das gewährleistet ist, wenn wir erst einmal für uns selbst einstehen, können wir Frauen uns aus diesem Potential heraus entscheiden, auch etwas für andere zu tun und für andere da zu sein. Allerdings muss es uns, die die Kraft von Durga für sich nutzen wollen, klar sein, dass diese Göttin das Schwert der Wahrheit trägt. Dieses zerstört zwar unerbittlich äußere Dämonen, holt aber ebenso jegliche Selbstverleugnung, Ignoranz und alle Schatten und dunklen Spiegel aus uns hervor.

 

Wenn Durga um Unterstützung gebeten wird, wird sie Dir zuvor diese Fragen stellen:

Wieviel Freude hast Du an Deiner Arbeit und an der Umsetzung Deiner Ideen?

Inwieweit stehst Du für Dich und Deine Ziele ein?

Wieviele (faule) Kompromisse gehst Du ein?

Zerren diese Kompromisse an Dir und kosten Dich Kraft und Freude?

Weißt Du über Deine wunderbaren Qualitäten Bescheid?

Wieviel nimmst Du Dich in Deinem Leben zurück und gehst über Deine Grenze?

~~~

Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben - Durga fordert Dich auf, geh' los und steh zu Dir! Fordere einen gesunden Kompromiss mit dem Du Dich wohl fühlst.

Erst wenn Frauen beginnen, sich selbst und ihre Bedürfnisse wahrzunehmen, beginnen sie auch die Göttin Durga wahrzunehmen. Dann werden Frauen von ihr dabei unterstützt, ausschließlich nur das an sich heran zu lassen, was für sie stärkend, nährend und liebevoll ist.

 

Durga und die Yogapraxis

Göttin Durga steht für die menschlichen Eigenschaften von Reinheit, Wissen, Wahrheit und Selbstverwirklichung.

Sie ist die Kraft des Höchsten Wesens, die Bewahrerin von Ordnung und Gerechtigkeit in der Welt.

Durga ermutigt die Menschen, sich den eigenen Dämonen zu stellen und fordert auf, sich diesen inneren Energien zuzuwenden, zu bearbeiten und zu klären.

 

Eine Möglichkeit, innere Blockaden zu lösen, ist die Arbeit mit den Chakren. Durch die Öffnung des Kehlchakras etwa können wir unsere Fähigkeit sensibilisieren, unsere Wahrheit auszusprechen, Dinge konzentrierter wahrzunehmen und eine reine und klare Sprache zu sprechen.

Durch die Öffnung der Chakren wird der seelische und geistige Energiefluss gefördert sowie auch körperliche Beschwerden gelindert, die oft eng miteinander in Verbindung stehen.

 

Was Dich erwartet

 

Shakti-Flows des TriYoga®

Prana Vidya

Herz-Meditationen

Yoga Nidra

Women's Shakti: Innere Medizin der weiblichen Kraft zur Ernährung, Pflege und Heilung

Der weibliche Weg des Yoga in Theorie und Praxis

Tanz & Gayatri Mantra

Aktivierung der Zirbeldrüse, um uns wieder mit unserer Höheren Führung zu verbinden

 

Dich erwartet eine Yoga-Reise mit Herz. Du nährst Deine Körperin und stimmst Dich ein auf Deine tiefste, weibliche Essenz. Du baust innere Stärke, Form und Feuer auf.

 

⁣⁣Entdecke eine reichhaltige und tiefe, weibliche Übungspraxis, die Praxis des authentischen Yoga zu verkörpern.

⁣⁣Wir beschäftigen uns mit der Weiblichkeit im Yoga und einer weiblich praktizierenden Spiritualität.

Erlebe die Essenz der TriYoga® Flows und spüre den kreativen Fluss Deiner Lebensenergie. Wir werden eintauchen in die Tiefe unserer Herzen und unsere Essenz berühren. Die Übungen zur Verkörperung weiblicher Spiritualität sind inspiriert durch meine geliebte Lehrerin Chameli.

 

Das Seminar ist für Dich geeignet, wenn

Du Dir mehr Balance in Deinem Leben wünschst.

Wenn Du den Weg dorthin in Deinem Herzen und in Deinem Körper entstehen lässt. Wenn Du fest verwurzelt in Deiner Wahrheit für das einstehen möchtest, was Dir heilig ist und Deinem Leben dient.

Weiblichkeit heißt nicht, lieb, nett und passiv zu sein. Es ist der Ritt auf dem Tiger - sei wach, präsent, entspannt und entschlossen wie die Göttin Durga. Erlebe, wir unsere gemeinsame Praxis Dir eine Unterstützung in Deinem Alltag sein kann.

Und die Kraft der Weiblichkeit Dich trägt.

Dieser Yoga-Tag eignet sich für Frauen, die ihre Sehnsucht spüren, in ihre ureigene weibliche Essenz eintauchen zu wollen.

Um von diesem Seminar möglichst viel profitieren zu können, ist es empfehlenswert, dass Du Dich offen auf eine für Dich eventuell neue Übungspraxis einlassen kannst, um vollkommen in die Übungen eintauchen zu können. Um so die direkte Wirkung dieser Übungspraxis zu erfahren.

 

Seminartermin:

Januar 2021 |09.30-18.00h

 

Frühbuchertarif: € 160 (bei Zahlungseingang bis 30.09.2020)

Regular: € 180 (inkl. Snack + 10% Rabatt auf ein Women Special Deiner Wahl)

 

Ort: Hamburg-Sülldorf