Neuro Yoga® - Yoga für das Nervensystem

- Online-Kurs -

Ein achtsamer und bewusster Umgang mit dem Nervensystem 

Unser moderner Alltag ist geprägt von einer hohen Geschwindigkeit;

die tagtäglich vielen Einflüssen und der immer schneller werdende Takt trifft Mütter genauso wie Manager wie Kinder wie jedermann.

 

Wir Menschen brauchen sehr bewusste Wege, um mit der Unmenge an Informationen umzugehen, die uns tagtäglich und unaufhörlich überschwemmt. Durch die Überschriften in den Tageszeitungen und der ständig negativen Nachrichtenflut wird unser Körper permanent und unbewusst so aktiviert, dass wir kaum noch Möglichkeiten haben, uns tief zu entspannen für eine gesunde Regeneration.

 

In den Schlagzeilen geht es sehr häufig um unsere Existenzsicherung, damit wird unser menschliches Energiesystem hoch gehalten und es fällt uns zunehmend schwerer, unsere Körper zu entspannen.       

Der Ausgleich zwischen der Aktivierung von nützlicher Energie und der regenerativen Entspannungsenergie kann hierdurch nicht mehr stattfinden, so dass unser Körper nicht mehr in einem fließenden Gleichgewichtszustand bleiben kann.

 

Stress hat einen gesunden Aktivierungsmechanismus, eine Energie, die nach außen geht und dazu dient, die Anforderungen zu erfüllen, die das tägliche Leben an uns Menschen stellt, um sich persönlich weiter entwickeln zu können. Fehlt die Balance, der Ausgleich, wird aus dem gesunden Aktivierungsmechanismus pathologischer Stress, der für das Körpersystem nicht mehr gesund ist und auf den der Körper mit Symptomen reagiert.

 

Wir sprechen von Stress, wenn etwas zu viel wird und zu lange dauert, wenn sich der körperliche Entspannungszustand über eine gewisse Zeit nicht mehr einstellen kann und unser Körper in der Überaktivität bleibt. Wenn es uns nicht möglich ist, nach einer gesunden Aktivierung auch gesund wieder die Entspannung zurückkehren zu können. Das bedeutet, wenn es uns nach einer Menge Außenenergie nicht mehr gelingt, rezeptiv nach innen zu gehen können.

 

Stresserkennung

Ebenso wird in unserer heutigen modernen Gesellschaft die Beobachtung gemacht, dass wir Menschen es kaum noch bemerken, ob und wann wir im Stress sind. Wir finden uns in den Gewohnheiten unseres Lebens wieder, in denen sich unser Stresspegel langsam so erhöht hat, dass dieser Pegel von uns nicht als chronischer Stress erkannt wird. Wir haben uns durch unsere Schnelllebigkeit an den hohen Stresslevel gewöhnt und bemerken es nicht,  dass wir konstant überaktiviert sind. Erst wenn unser Körper durch Symptome auf sich und durch unübersehbare Krankheiten auf die Dysbalancen in unserem Leben aufmerksam macht, realisieren wir unseren Stress.

 

Wann gehen wir aus seinem Zentrum heraus? Wann verlieren wir unsere Balance, unsere Mitte.

Der gesunde Regenerationsmechanismus unseres Körpers ist permanent beeinträchtigt durch ständig neue Impulse von außen. Wie können wir unser Bewusstsein schulen, um die Momente in unserem Alltag zu entdecken, die uns Stress machen.

 

Neuro Yoga® bietet uns Möglichkeiten, mit den Einflüssen der heutigen Zivilisation umzugehen und wirkliche Verantwortung für uns zu übernehmen, um uns, unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele in Balance zu halten.

 

Inhalte des Kurses 

• Was ist Stress

• Einführung in die Polyvagaltheorie

• Die Funktion unseres Nervensystems

• Der Vagusnerv

• Die Rolle unseres Sozialen Nervensystems für die Entspannung

• Übungen zur Selbstregulation

• Atem- und Entspannungsübungen

• Vorbereitende Übungen aus dem Neuro Yoga® zur Aktivierung unseres Sozialen Nervensystems

• TriYoga® Flows für die systematische Bewegung unserer Wirbelsäule 

 

In diesem Kurs geht es um eine bewusste Entspannung des Nervensystems. In den Asanas lassen wir uns bewusst Zeit für Langsamkeit, Achtsamkeit und entdecken die Kraft der langen Ausatmung.

Die systematische Ausübung der TriYoga® Flows hat eine regenerierende Wirkung auf unser Nervensystem. Sympathikus und Parasympathikus werden durch die Yoga Flows ausgeglichen, wir fühlen uns wach und frisch und in einem harmonischen und friedlichen Zustand. 

 

Alle TeilnehmerInnen erhalten ein ausführliches Skript über die Inhalte dieses Kurses und sind in der Lage, nach diesem Kurs selbstständig zu praktizieren.

 

Ziele dieses Kurs

Kennenlernen des eigenen Nervensystems

Gefühl der Regulation

Übungen für den Umgang mit Deinen Stresssituationen aus dem Neuro Yoga®

Kraft der Körperwahrnehmung 

Erhöhung Deiner Regulationskraft

 

Neuro Yoga® im Alltag 

Mit den Übungen aus dem Neuro Yoga® hältst Du einen Schatz in Händen, Dich in schwierigen Alltagssituationen abzugrenzen und Dein autonomes Nervensystem in Stresssituationen auszubalancieren, um Dich selbst zu regulieren.

Durch die Kraft der Körperwahrnehmung legst Du einen wertvollen Grundstein für den Erhalt Deines Wohlbefindens und Deiner Gesundheit.

Du kannst Dich lösen von dem, womit Du Dir immer wieder selbst Stress erschaffst. Und Neuro Yoga® so im Alltag für Dich nutzen mit diesen Fragen:

"Will ich mich wirklich auf diese Auseinandersetzung einlassen?"

"Will ich mich jetzt wirklich unter Druck setzen lassen?"

"Muss ich wirklich das letzte Wort haben?"

"Tut das, was ich gerade denke, mir wirklich gut?"

"Wie kann ich mein Denken so verändern, dass ich mich nicht selber so sehr stresse und mich wohler fühle?"

 

Die Übungen im Neuro Yoga® können stabilisierend wirken bei Burnout und depressiven Episoden sowie bei Hochsensibilität.

Neuro Yoga® steigert nachweislich die Affekttoleranz und kann auch bei weiteren psychischen Beeinträchtigungen eine zuverlässige Stressintervention und Stressprävention sein.  

 

Dieser Kurs ist für Dich geeignet 

Wenn Du Dich müde und erschöpft fühlst, wenn Du unter Unruhe und Schlafstörungen leidest und mehr über Deinen Umgang mit Stress und Erschöpfung erfahren möchtest.

Wenn Du Dir Werkzeuge wünschst, mit denen Du Dich nach Stresssituationen wieder auftanken und erholen kannst und wenn Du Dich auch in schwierigen Alltagssituationen balancieren und in Deiner Mitte bleiben willst.   

 

Für diesen Kurs werden keine Vorkenntnisse benötigt.

 

Highlight

Dieser Online-Kurs bietet zusätzlich eine Einzelbegleitung von 0,5 Std. für jeden Teilnehmenden an. 

Auch dieser Termin findet online statt bei freier Terminwahl innerhalb 2 Monate nach Beendigung dieses Kurses.

 

Eine Focusing-Einzelsitzung kann Dich dabei unterstützen

  • tiefer zu verstehen, was Du fühlst und was Dich bewegt
  • Klarheit zu finden für wichtige Lebensthemen
  • eine liebevolle Beziehung zu Dir selbst aufzubauen und Dich weiter zu entwickeln
  • zu entdecken, was Du wirklich möchtest und Deinen inneren Kompass zu finden, um stimmige Entscheidungen aus Deiner Lebens-Mitte heraus treffen zu können
  • Freiraum und Entspannung auch in herausfordernden Zeiten zu finden
  • alte Glaubens- und Verhaltensmuster aufzudecken und zu erlösen
  • Vertrauen und Sicherheit in Deinen sich von selbst vorwärtstragenden Veränderungsprozess zu entwickeln

 

BEZUSCHUSSUNG DURCH DIE KRANKENKASSE

Dieser Online-Kurs ist als IKT gestützte Präventionsmaßnahme durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und

wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Du kannst bei Deiner Krankenkasse einen Zuschuss bzw. eine Erstattung der Kursgebühr von € 75-80 beantragen.

Weitere Informationen zur Kostenübernahme findest Du hier.

 

KONTRAINDIKATIONEN

Kontraindiziert und ausgeschlossen ist die Teilnahme an diesem Online-Angebot für Frauen ab dem 4. Schwangerschafts-monat sowie für Menschen mit Herzkreislaufbeschwerden (z.B. Bluthochdruck, Schmerzen in der Brust etc.), einer Lungenerkrankung, einem akutem Bandscheibenvorfall oder Menschen, die an einer akuten psychischen Erkrankung leiden.

 

Neue Termine in 2022 

Buchungen ab Dezember 2021 möglich!

Kurseinheiten: mittwochs, 09.00-10.00h

                           

Investition: € 190 | 8 Termine ('60) + Kurs-Unterlagen

Ort: Live-Übertragung bei Dir Zuhause

 

Die Aufzeichnung jeder Stunde steht online eine Woche zum Nachschauen zur Verfügung.