Der Beckenboden "Quelle innerer Kraft"

- Online-Seminar -  

Ein freier und kraftvoller Beckenboden stabilisiert unseren ganzen Körper.

Der Beckenboden verbindet die Bauch- und Rückenmuskulatur durch ein fein entwickeltes Muskelsystem in der Beckenschale. Das hat große Auswirkungen auf die gesamte Körperhaltung, unsere Beweglichkeit und damit auch auf unser Lebensgefühl. Der Beckenboden unterstützt ebenso die Funktion unserer Beckenorgane. Wenn frau ihren Beckenboden gut spürt und durch gezielte Übungen aktiviert, ist es möglich, Verdauungsbeschwerden, Blasenschwäche, Regelschmerzen und Organsenkungen entgegenzuwirken. Ein gesunder, elastischer Beckenboden hat außerdem einen sehr positiven Einfluss auf unsere Psyche, unser Selbstbewusstsein und die weibliche Intuition. Und natürlich auf eine erfüllte Sexualität.

Je intensiver sich eine Frau in diesem Bereich ihres Körpers fühlen kann, desto mehr ist sie auch in der Lage zu spüren, was sie will und was sie nicht will.  

Ziele dieses Seminars

Durch das dynamische Beckenbodentraining entwickelt frau eine Bewusstheit für ihren Beckenboden. Das Training beschert ein lebendiges Körpergefühl und mehr Vitalität und Tatkraft im Alltag.

 

Dieser Kurs vermittelt ein Konzept für ein ganzheitliches und präventiv ausgerichtetes Beckenbodentraining. Es werden Kenntnisse über anatomische und physiologische Grundlagen des Beckenbodens vermittelt, Informationen zum Aufbau und Funktion der Beckenbodenmuskulatur werden erlebbar gemacht.

Die Teilnehmerinnen lernen, die verschiedenen Muskelschichten ihres Beckenbodens bewusst wahrzunehmen. Durch funktionelle und spezielle Bewegungsübungen sowie einem bewussten Umgang mit der Atmung werden Möglichkeiten zur Stärkung des Beckenbodens, zur Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft, der Dehn- und Koordinations- und Entspannungsfähigkeit kennengelernt.

 

Dazu gibt es zahlreiche Alltagsbezüge und Hinweise, die Übungen nachhaltig in den Alltag zu integrieren. 

 

Inhalte dieses Kurses

Ein starker Beckenboden ist essenziell für einen gesunden Körper und gibt uns Halt und Haltung. Ein Gespür für den Beckenboden zu entwickeln hilft der Frau, körperliche Blockaden zu lösen und ihre Körperausrichtung tiefgreifend zu verbessern. Durch Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen wird eine Bewusstheit für den Beckenboden geschaffen, die Vernetzung von Atmung und Aktivierung der tiefliegenden Unterleibs-Muskeln sorgt für einen stabilen und elastischen Beckenboden.

 

♡ Anatomische Grundlagen

♡ Atmung und Zentrierung

♡ Stabilität aus der Körpermitte

♡ Gesundheit: Beckenboden und Psyche

♡ Ausrichtung und Aufrichtung

♡ Auseinandersetzung mit Lebensthemen wie Urvertrauen und Körperbewusstsein

♡ Der Beckenboden als Tor für Zentrierung und Kraft

♡ Übungs-Set zur Aktivierung unserer Beckenbodenkraft 

 

Für dieses Online-Seminar sind keine Vorkenntnisse erforderlich, Yoga-Neulinge sind herzlich willkommen.

Für wen ist dieses Seminar geeignet

Für Frauen mit speziellen Risiken im Bereich des Muskel-Skelett-Systems und im Bereich der motorischen Kontrolle, jeweils ohne behandlungsdürftige Erkrankungen. Hierzu zählen Frauen mit einem bewegungsarmen Lebensstil, die muskuläre Insuffizienzen, Haltungsschwächen oder Koordinationsschwächen aufweisen und hiermit ein erhöhtes Risiko für Rückenbeschwerden oder Beckenbodendysfunktionen haben.

 

Ebenso richtet sich dieses Angebot an alle Frauen, die ein gezieltes Interesse an einem Beckenbodentraining haben:

• Frauen, denen aus ärztlicher Sicht ein Beckenbodentraining empfohlen wird 

• Frauen, die präventiv ihren Beckenboden kennenlernen und stärken möchten

• Frauen, die an der Prävention für einen gesunden Körper interessiert sind und die Funktion ihres Beckenbodens erspüren möchten

• Frauen mit einer Bindegewebsschwäche durch Hormonveränderungen in den Wechseljahren

• Frauen mit Haltungsschwächen durch einseitige Körperhaltungen z.B. durch vieles Sitzen oder schwerer körperlicher Arbeit

• Für Mamis, die bereits einen Rückbildungskurs abgeschlossen haben oder die Rückbildung schon länger zurückliegt, um die Aktivität ihrer Beckenbodenmuskulatur aufzufrischen oder noch weiter zu vertiefen

• Auch zu empfehlen für bewegungsungewohnte Menschen mit Übergewicht, die zu einem besseren Körpergefühl kommen wollen  

 

BEZUSCHUSSUNG DURCH DIE KRANKENKASSE

Dieses Online-Seminar ist als IKT gestützte Präventionsmaßnahme durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Du kannst bei Deiner Krankenkasse einen Zuschuss bzw. eine Erstattung der Kursgebühr von € 75-80 beantragen.

Weitere Informationen zur Kostenübernahme findest Du hier.

 

KONTRAINDIKATIONEN

Für Versicherte mit behandlungsbedürftigen Erkrankungen des Bewegungsapparates ist die Teilnahme an diesem Online Angebot ausgeschlossen. Folgende Erkrankungen sind für diesen Kurs kontraindiziert:

• schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen

• hoher Blutdruck

• schwere Organsenkungen

• Gelenkbeschwerden

• akuter Bandscheibenvorfall

Für Frauen in der Schwangerschaft ist dieses Beckenbodenprogramm nicht geeignet.

 

Termin: Frühjahr 2021

Kurseinheiten: Freitag, 18.00-19.30h

                           Samstag, 09.00-14.00h (inkl. 0,5 Std. Pause)

 

Investition: € 170 (inkl. Workshop-Unterlagen)

Ort: Live-Übertragung bei Dir Zuhause